Schlagwort-Archive: Natur

Hamburg – Schanzenviertel und Hafencity…

Hamburg. Tolle Stadt. Tolles Wetter. Hatten wir. Leider aber nur einen Tag.

Ich könnte mir durchaus vorstellen, mal für ein paar Wochen in so eine richtige Großstadt zu ziehen.

So eine Stadt hat einfach Charme…

Advertisements

Impressionen aus Teneriffa…

Meine Frau und ich sind eben aus unserem Trip von Teneriffa heimgekommen…

Leider ist so ne Woche immer sehr schnell rum. Ich konnte aber ein paar Bücher lesen, nachdenken, surfen oder sowas in der Art :-), bisschen rumknippsen, Sonne tanken und braun werden… 🙂

Meine Gattin hat mich beim Foto schießen unterstützt…

 

Fotosession am Morgen und am Abend…

Ast

Junge auf Fahrrad...

Sunset

Tag 3. Hanoi – in der Hitze, im …

Wir sind angekommen. Gestern abend sind wir in Hanoi gelandet. Davor hatten wir noch einen ca. fuenfstuendigen Aufenthalt in Seoul (Suedkorea). Anscheinend in einem besten Flughaefen der Welt. War ganz nett, wir konnten rumliegen wo wir wollten, Platz gab es nen Haufen…

Ich war echt gespannt auf die erste ‚Beruehrung‘ mit der vietnamesischen Hitze. Und die hat echt nicht auf sich warten lassen. Wenn man aus dem Flughafen rauskommt, ist es als ob man gegen eine Wand aus Hitze, Feuchtigkeit und Geruechen prallt.

Gewoehnungsbeduerftig – aber interessant. 🙂

Wir sind dann durch das naechtliche Hanoi direkt zu unserem Hotel gefahren. Wenn wir so ein Niveau weiterhin haben, werde ich mich sicher nicht beklagen. Huebsches, sauberes Zimmer mit Klimaanlage + Fruehstueck. Das ganze fuer ein paar Euro…

Meint ihr wir kriegen noch nen Rabatt, wenn ich die erschlagene Kakerlake aus unserem Bad reklamiere? 🙂

Es ist ja gerade Regenzeit in Vietnam, zumindest in einigen Teilen. Heute nachmittag hat sich ein huebsches Gewitter angekuendigt als wir in der Stadt waren.

Diesen Lauf, werde ich glaube ich mein Leben nicht vergessen. Wir zu sechst. Drei Maedels, drei Jungs. Durch die Stadt. Durch Baeche, kleine Fluesse. Wasserfaelle von den Daechern. Alles nass. Alles versteckt sich.

Alles? Wir nicht! Und unser Lachen… 🙂

Fotos folgen sobald ich nen Card-Reader habe…

Viel passiert in den letzten Tagen…

Schon seit einigen Wochen keine Post mehr veröffentlicht. Wieso? Es ist sehr viel geschehen in meinem Leben.Grüner Vorhang

Aber der Reihe nach:

– Anfang Mai habe ich bei einer neuen Firma angefangen… (Dazu mehr in der nächsten Zeit…)

– Ich bin meinen Marathon gelaufen. Habe nicht meine Wunschzeit geschaft, weil ich am KM 30 starke Schmerzen im Fuß hatte. Hatte noch fast zwei Wochen danach Schmerzen im Fuß…  Musste zehn Kilometer humpeln,  aber ich hab ihn geschafft… 🙂

– Ich war in Portugal. In Peniche. Surfen. Wellenreiten. Nenn es, wie du willst. Es war eine gigantische Zeit.

Was brauch der Mensch eigentlich mehr als Gott, dem er danken kann, einen Partner mit dem er sich versteht, ein paar Freunde, mit denen man einiges reißen kann und gutes Essen? 🙂

Lagerfeuer am Strand...Wie gesagt die Zeit war großartig. Es ist unmöglich es in Worte zu formulieren, was diese Freiheit bedeutet. Du stehst auf wann du Lust dazu hast. Man frühstückst ausgiebigst miteinander. Hat schon am frühen Morgen eine intensive Unterhaltung.

Man geht ans Meer. In die Wellen. Nur du und dein Board. Ich kann übrigens jetzt surfen… Du hast Spaß, du reitest mit einem deiner besten Freunde die gleiche Welle, du erlebst Dinge die dich verändern, die deinen Lebensstil verändern…

Du gehst nachts in die Dünen. Du sitzt am Feuer. Du hörst das Meer, die Wellen rauschen…

Ich bin Gott dankbar für meine Freunde, für die Möglichkeiten, die er uns gibt, zu reisen, zu sehen, zu erleben…

In sechs Wochen geht es für drei Wochen nach Vietnam… 🙂

Lust auf ne kleine Fahrradtour?

Wer hätte heute Abend Lust ne kleine Radtour zu machen? Ist bisschen kurzfristig, aber vielleicht gibt es ja ein paar Kurzentschlossene unter euch…
 
Treffpunkt ist um 18.00 Uhr an unserem Gemeindehaus in Maihälden. Adresse ist die Anton-Bruckner-Str. 7 in Pforzheim (direkt neben Norma).

Die Tour wird mittelschwer, d.h. es kommen ca. 40 km und ein paar hundert Höhenmeter zusammen. (Ihr solltet schon ein paar Mal auf dem Sattel gesessen haben:-)
 
Es gibt auch ein paar Trails, also besser Federgabel und Reifen mit Profil (aber nicht Pflicht)…
 
Die Tour wird so ähnlich wie diese hier sein, nur dass wir von Neuenbürg dann nach Pforzheim zurück fahren…
 
Treffpunkt ist wie bereits gesagt um 18.00 Uhr am Gemeindehaus. Wir werden pünktlich losfahren… 🙂

Wäre cool, wenn ein paar von euch dabei wären. Aber keine Sorge, es werden weitere Touren folgen…

Wilde Pferde…

In Pferden steckt solch eine Energie, Dyanmik und Kraft. Wenn man diese Bilder sieht, oder noch besser, die Pferde gestern in Action gesehen hat, merkt man dass diese Tiere nicht dafür geschaffen sind hinter einem Zaun oder in einem Stall zu leben…

Es hat richtig Spaß gemacht den Pferden zuzuschauen…

Wilde Pferde...