Kurzarbeit – wie nutzt du die Zeit?

Seit Anfang März haben wir in unserer Firma, auch Kurzarbeit angemeldet. Momentan habe ich einen Tag Kurzarbeit pro Woche. Bisher war es immer der Freitag und ich muss sagen, dass ich es gar nicht so schlimm finde… 🙂

1. Ich habe jetzt ein längeres Wochenende.

2. Ich kann mehr Zeit in Dinge investieren, die mir momentan wichtig sind.

3. Es gibt wenigstens einen Tag in der Woche wo ich bisschen länger als sonst schlafen kann.

4. Die finanziellen Einbußen sind noch recht überschaubar.

Ich könnte noch mehr Punkte anführen, aber das ist mir so auf die Schnelle eingefallen. Seit letztem Samstag mache ich eine berufliche Weiterbildung im Marketing. Die Weiterbildung wird ein Jahr lang jeden Samstag stattfinden. So trifft es sich ganz gut, dass man wenigsten einen Tag pro Woche bisschen Luft hat.

Bisher hatte ich aber jeden Freitag irgendwas zu tun. Zum Beispiel mit meinem neuen Fahrrad durch die Gegend zu fahren… 🙂 Focus...

Mich würde mal interessieren, wie du sofern du Kurzarbeit hast dein plötzliches Mehr an Freizeit nutzt.

Machst du Sport, bzw. hast du eine Sportart angefangen? Investierst du die Zeit in deine Familie? Ist es eher ein Faulenzer-Tag? Nutzt du den Tag um bisschen zur Ruhe zu kommen und Zeit für Andacht etc. zu nehmen?

Advertisements

3 Antworten zu “Kurzarbeit – wie nutzt du die Zeit?

  1. ich studiere. also nix mit kurzarbeit 😉

  2. Naja, momentan sind doch eher Semesterferien angesagt, oder?;-) Hast übrigens hübsche Fotos und ein ziemlich nettes Bike… Fährst du viel Fahrrad?

  3. nee, mach ein BA-Studium. Also keine Semesterferien …. hab grade prüfungen!
    mountenbiken? ab und zu…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s